Volle Kanne mit launischem Saisonstart

Nachdem wir in der Vorsaison auch in der 2/4 Mixedrunde endlich den Aufstieg in die C-Staffel geschafft haben,
möchten wir in der neuen Saison die Staffeln unbedingt halten. Das haben wir als unser Saisonziel ausgegeben.
Dass dies kein einfaches Unterfangen ist, war klar nachdem uns einige wichtige Spieler-innen leider aus beruflichen Gründen verlassen hatten
oder kürzer treten müssen. So versuchen wir uns seit einigen Monaten wieder zu verstärken und neue Mitspieler-innen zu integrieren.

Bereits am 1.10. ging es in der C4 2/4 Staffel in Leinfelden-Stetten los. Der Auftakt ist uns hier ordentlich gelungen mit einem 2:0 Sieg und drei 1:2 Niederlagen.

Kurz danach folgte auch der 1. Spieltag der 3/3 in Sindelfingen. Hier mussten wir allerdings Federn lassen und es gelang uns lediglich einen einzigen Punkt mitzunehmen.

Am 2. Spieltag in Sillenbuch war die Bilanz positiver, hier gab es 2 glatte Siege sowie 2 klare Niederlagen.

Im Bezirkspokal lief es für uns wesentlich besser:
In der 1. Runde konnten wir in Botnang die Gastgeber von SFC BW-Bank überzeugend mit 3:0 schlagen.
In der 2. Runde waren wir in Kernen-Stetten zu Gast und zeigten auch hier einen tollen Auftritt ebenfalls mit 3:0.

Ebenfalls in Runde 2 empfingen wir am 23. November die A-Mannschaft von SG Stern Caipis.
Leider verpassten wir die große Chance nur sehr knapp, einen Sieg heraus zu holen.
Alle 3 Sätze gingen sehr knapp verloren es wäre mehr drin gewesen.
Mit einer Mannschaft sind wir noch vertreten und treffen im Januar auf SG Schorndorf.

In der Rückrunde müssen wir uns noch steigern, um nicht in Abstiegsgefahr zu geraten.